FAQ

Was brauchen wir?

Ihr braucht ein (!) aufgeladenes Smartphone mit funktionierender Kamera und unsere „Saaristen“-App, die ihr kostenlos im Google Play Store oder dem Apple Store runterladen könnt. Um loszulegen, braucht ihr unser Starter-Kit mit Starter-Code für zwei Personen, sowie ein Ticket für jede weitere Person. Mobile Daten, Kamera- und Standortzugriff werden während des Spiels benötigt.

Wo bekommen wir das Starter-Kit?


Tourist Information der Stadt Saarbrücken
Rathaus St. Johann, Rathausplatz 1, Saarbrücken
Mon-Freitag: 9-17 Uhr

Sam: 10-15 Uhr

Sonntag: geschlossen


Tourist Information im Saarbrücker Schloss
Schlossplatz, Saarbrücken
Mon-Freitag: 9-17 Uhr
Sam/Son: 10-18 Uhr

 

Online über www.saaristen.de.

Müssen wir nach Kauf direkt loslegen?

Nein, ihr könnt das Starter-Kit auch „auf Vorrat“ kaufen, wenn ihr gerade in der Stadt seid. Oder ihr könnt das Starterkit auch verschenken.

Wann kann ich spielen?
Prinzipiell kann jeden Tag gespielt werden zwischen 10 und 21 Uhr. Wetter und Außentemperaturen sind ja auch nur eine Frage der Kleidung. Tageslicht ist notwendig.

Was kostet der Spaß?
Starter-Kit inkl. 2 Personen: 34 Euro
Jede weitere Person: 8 Euro

Das Starter-Kit ist die Grundausrüstung, Zwei Personen sind im Preis inbegriffen. Jede weitere Person braucht ein Mitspieler-Ticket. Die Codes auf den Tickets müssen alle auf einem Handy eingegeben werden und können kontrolliert werden.

Wer kann spielen?
Wir empfehlen Gruppen von 2 bis 5 Spielerinnen und Spielern. Prinzipiell ist es auch möglich, zu sechst zu spielen, aber wir empfehlen in diesem Fall, lieber in zwei Gruppen zu spielen. Wir empfehlen die „Saarbrigge-Verschwörung“ ab 10 Jahren – besonders clevere und motivierte Kids sind aber bestimmt auch mit 9 Jahren voll dabei, müssen dann aber kein Ticket bezahlen. Reine Kindergruppen sind nicht zu empfehlen.

Was müssen wir sonst beachten?
Ihr werdet ca. 2 Stunden unterwegs sein und etwa 3 Kilometer zu Fuß zurücklegen. Snacks und ein Getränk können sicher nicht schaden.

Wie schwer ist die "Saarbrigge Verschwörung" zu lösen?

Die Rätsel der "Saarbrigge Verschwörung" orientieren sich vom Schwierigkeitsgrad an einem Escape Room. Da wir sowohl für erfahrene Spieler*innen als auch für neue Rätselfans ein schönes Erlebnis schaffen wollen, könnt ihr euch bei Bedarf von der App helfen lassen und Tipps nehmen. Also keine Angst, ihr werdet es schaffen!

Kann die „Saarbrigge Verschwörung“ auch im Rollstuhl oder mit Kinderwagen gespielt werden?
Ja, die „Saarbrigge Verschwörung“ kann auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen gespielt werden. An einer Stelle steht eine barrierefreie Route zur Auswahl. Hörgeschädigte können ohne Einschränkungen mitspielen. Leider können wir keine Alternative für Blinde anbieten.

Können wir eine Pause einlegen?
Ja, das Spiel kann unkompliziert unterbrochen werden. Wenn es also anfängt zu regnen, stellt euch ruhig erstmal unter. Nur ein „Zurückspulen“ gibt es nicht. Sollte irgendetwas Unerwartetes euch vom Spielgenuss abhalten, meldet euch per Mail – Wir finden eine Lösung!

Regeln

  • Ihr bewegt euch im öffentlichen Raum. Es gelten alle Regeln und Gesetze (z.B. die StVO).

  • Andere Menschen sind nicht Teil des Spiels. Belästigt sie nicht!

  • Ihr braucht keinerlei Kraft oder gar Gewalt für dieses Spiel. Bitte lasst alles, wie es ist und nehmt nichts auseinander.

  • Folgt den Anweisungen und Hinweisen der App. Kommt ihr mal nicht weiter, versucht es mit den Tipps. Ihr steht komplett auf dem Schlauch? Dann könnt ihr euch die Lösung anzeigen lassen.

  • Es kann sein, dass ihr Gegenstände oder Hinweise mehrfach braucht. Schmeißt also nichts vorzeitig weg!

  • Etwas funktioniert nicht, wie es soll? Lasst euch die Lösung anzeigen und spielt erstmal weiter. Lasst uns aber bitte unbedingt einen Hinweis zukommen, damit wir den Fehler beheben können!

  • Notrufnummer: 068159096755 (Wir sind immer für Euch da. Bitte nehmt das aber nur in Anspruch, wenn es gar nicht anders geht!)

  • Startpunkt ist der St. Johanner Markt. Begebt euch dorthin und gebt den Start-Code ein.

©2020 Die Saaristen.